Menü Schließen

Blog Gesundheits-Tipps

Kräutertee bei Blasenentzündungen

Blasenentzündungen wie alle Erkrankungen der ableitenden Harnwege werden günstig mit Durchspülungstherapie beeinflusst. Das heißt, es tut uns gut, wenn wir viel trinken. Warme Getränke wie Kräutertee sind eine hervorragende Durchspülungstherapie. Es gibt spezielle, gut schmeckende Blasentee-Mischungen, die alle dafür bestens geeignet sind. Man kann sie erwerben in Apotheke und Kräuterladen. Aber das weißt Du schon längst!

Kleinblütiges Weidenröschen

Kräutertee Blasenentzündungen Durchspülen

In meiner Praxis hat sich eine Teekur mit kleinblütigem Weidenröschen, Epilobium parviflorum, bewährt. Es ist ein in Europa heimisches Kraut der gemäßigten Zonen, das gerne unseren Garten besucht. Die Pflanze hat einen runden Stengel, schmale Blättchen, kleine hellrosa Blütchen. Es gibt auch ein großblütiges Weidenröschen, damit darf man es nicht verwechseln. Die Schoten mit den enthaltenen Samen gehen auf , und wollige Fädchen ringeln sich und haben am Ende die Samen.Man kann sein eigenes Kraut sammeln, Juli bis September, und trocknen.

Für die Tee-Zubereitung kann das Kraut frisch oder getrocknet verwendet werden. Man schneidet das Kraut ab, nimmt es in allen Stadien, blühend oder mit Samenfädchen, aber ohne Wurzel. Es ist ein großartiges Heilkraut mit starken Kräften, besonders gegen Coli-Bakterien in den Harnwegen. Es wirkt auf Blase und Prostata. Das heisst nicht nur Blasenentzündungen, sondern auch Prostata-Entzündungen können günstig beeinflußt werden.

Wildkräuter aus dem eigenen Garten

Alle Heilkräuter, die im eigenen Garten wachsen, sind noch wirksamer für uns persönlich. Pflanzen haben Bewusstsein für den  Körper ihrer Mitbewohner und wollen mit spezieller, spezifischer Heilwirkung ein Beitrag sein für unsere Gesundheit. Kräuter und Pflanzen in unserem Garten stellen sich genau schwingungsmäßig auf uns, ihre Mitbewohner ein. Es lohnt sich also dieses Heilkraut kennenzulernen bei einem Kräuterkurs und zu sammeln für sich und die eigene Familie. Das Sammeln von Wildkräutern ist am allerbesten im eigenen Garten.

Teezubereitung

Die Zubereitung ist wie folgt: man nehme 1 Teelöffel des getrockneten Krautes oder einen Teebeutel auf eine großen Becher – übergieße das Kraut mit kochend heißem Wasser und sieht auf die Uhr. Es ist sehr wichtig, dass man das Kraut nur 1 Minute ziehen lässt. Kaum hat man es überbrüht, seiht man es schon wieder ab. Wenn der Tee sehr hell ist, ist er richtig zubereitet.

Längeres Ziehen würde die positive Wirkung verringern. Täglich werden zwei Tassen frisch zubereiteten Tees getrunken in warmer bis lauwarmer Temperatur – eine Tasse morgens und eine Tasse abends. Die Wirkung erstaunt mich immer wieder.

Gesundheitsübung: gratis Mini-Kurs

Jetzt zum Newsletter anmelden und den Mini-Kurs
für 0€ erhalten:

  • Lerne die Yuen-Methode kennen, um deine Gesundheit zu unterstützen
  • Erlebe innere und äußere Fitness
  • Einfach Mail eingeben, anmelden - und der Kurs kommt zu Dir

Du erhältst alle 2 Wochen Infos rund um natürliche Gesundheit. Newsletter via ActiveCampaign, s. Datenschutz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.