Menü Schließen

Blog Gesundheits-Tipps

Energetisch gegen die Effekte von Umweltbelastungen

Energetisch gegen die Effekte von Umweltbelastungen, Yuen Methode

Wie können wir energetisch gegen die Effekte von Umweltbelastungen vorgehen? Unser Ziel ist ja unsere Gesundheit zu verbessern. Jedoch gibt es sowohl unzählige Umweltschadstoffe – Feinstaub, Insektizide, Pestizide, Schwermetalle, Mikro-Plastik als auch steigenden Lärm und elektromagnetische Felder, denen wir als Mensch unentwegt ausgesetzt sind.

Diese Belastungen nehmen jährlich sogar zu. In unseren Städten geht es um Feinstäube, industrielle Schadstoffe, auf dem Land geht es um Ammoniak und Methan. Überall leidet Luftqualität, Wasserqualität,  Nahrungsmittel-Qualität, Umwelt. Und damit gibt es einen Einfluss auf Pflanzen, Tiere und uns Menschen.

Energetisch gegen die Effekte von Umweltbelastungen – Yuen Methode

Energetik bei Morbus Crohn, Yuen Methode, Dr Maria Diepgen,Dr. Kam Yuen entwickelte als Grandmaster des Shaolin KungFu die berührungslose energetische Yuen Methode. Jeder, also auch Du, kannst sie bei jeglicher Fragestellung einsetzen. Denn sie ist ganz einfach, da sie auf dem binären System beruht. Da geht es um genau 2 Zustände- etwas ist entweder stark oder es ist schwach. Deshalb kannst Du Gesundheit wie bei einem Computer programmieren.

Wie kannst Du etwas programmieren? Hier muss nun Deine Intuition dazukommen, zu wissen, was stark oder schwach ist. Hast Du das gefunden, ist es einfach aus einer Schwäche eine Stärke zu machen. Und in logischer Folge führt Dich die Reihenfolge der Schwächen zum Ziel.

Mittelinie

Diese Linie solltest Du kennen und fühlen lernen. Denn sie ist die zentrale Linie, die den Energiewandel bewirkt. Über diese kraftvolle Linie wechselst Du von Schwäche in Stärke. Und das ganz einfach durch Dein Fühlen dieser Mittellinie. Wenn man genauer hinsieht, ist es ja die Linie die auch das Zentrale Nervensystem durchfließt.

Sie bewirkt, dass Du zentriert, stabil und stets in Balance bist als großer Beitrag zu Deinem Befinden.

Nicht physikalische Umweltbelastungen

Energetisch gegen die Effekte von Umweltbelastungen, Yuen MethodeUmweltbelastungen sind diejenigen  Belastungen, die Schwächen an Organismen auslösen, an Pflanzen, Tieren, Menschen. Auch verändern sie das Klima, wie wir selbst schon bemerkt haben. Wenn Dir also Symptome auffallen, kannst Du diese ursächlichen Schwächen finden und löschen. Fragst Du ab, was ist die größte Schwäche? Ist es die physikalische Belastung, seien es Stoffe oder Strahlungen, oder nicht physikalische Belastungen? Dann kommst Du zum Ergebnis, dass es nicht stoffliche Themen sind, die zuerst gelöst sein müssen. Was dabei in Frage käme, wäre: das Leid der Tiere, Begrenzungen der Umwelt, die unsere Ahnen, erlebt haben, Geldgier auf Kosten der Ethik. Erst nach diesen Themen, kommen die physikalischen Themen der Umwelt. So fordere ich Dich auf, wenn Du die Yuen Methode kennst- Lösche Symptome die Dir begegnen über die Mittellinie von Pflanzen, Tieren, Menschen, Planet Erde!

Strahlung

Energetisch gegen Effekte der Umweltbelastungen, Yuen MethodeVergleicht man Strahlung und chemische Stoffe, findet man, dass Strahlung die größere Wirkung auf die Umwelt hat. Hierbei könntest Du vergleichen, welche Frequenzen am meisten schwächend auf einen Organismus wirken, so fand ich Frequenzen in der Nähe von 2-10 Hz

Unter Wikipedia findet man

  • 1–1,25 Hz – Ruhepuls eines gesunden erwachsenen Menschen
  • ≈ 2 Hz – Ruhepuls eines Neugeborenen
  • 7,83 Hz – Grundfrequenz der Schumann-Resonanz entspricht etwa Lichtgeschwindigkeit/ Erdumfang.

Aus meiner Arbeit mit Frequenzen weiß ich, dass tiefe Frequenzen zwischen 1-10 Hz die Frequenzen der Lymphe, des Blutes, der Atmung, der Organe sind. Hierbei handelt es sich um unhörbare, tiefe Frequenzen.

Die Weltgewitter-Tätigkeit regt die wichtigen Schumannfrequenzen an. Sie umgeben die Erde wie eine Haut. Und diese stärken scheinbar die Eigenfrequenz der Erde, unterstützen gleichsam die Intelligenz unseres Planeten. Findest Du Schwächen durch Strahlungen, lösche sie über die Mittellinie der Erde. Damit kann die Erde selbst intelligent Umweltprobleme lösen, wenn sie umso klarer in ihrer Eigenfrequenz schwingt.

Umwelt-Toxine

Energetisch gegen Umweltbelastungen, Yuen Methode, Erst an über 50ster Stelle kommen toxische Belastungen der Erde: Toxine in Wasser an erster Stelle, an zweiter Stelle der Luft, an dritter Stelle Toxine des Bodens. Auch hier kannst Du Toxine löschen über die Mittellinie und Du kannst so die Fitness, die Intelligenz der Erde einschalten. Sie würde ja durch  Gedanken zu ihrem mangelhaften Selbstheilungsvermögen geschwächt werden. Nicht vergessen auch unser Planet Erde hat ein Bewusstsein!

Auch uns geht es schlechter, wenn keiner uns für intelligent ansieht! Um uns selbst von Toxinen zu reinigen, kann man seine entgiftenden Organe unterstützen, damit sie gut arbeiten: Leber, Nieren, Lymphe und zur Elimination den Dickdarm.

Energetisches Stärken nutzt

Jammern nutzt nichts – Stärken nutzt. Lerne die Yuen Methode ( online-Kurs HIER) und helfe mit, den Planet Erde, Mensch und Tier, Pflanzen, Boden, Klima, zu stärken, unser aller Umwelt energetisch zu verbessern. Je mehr das machen, desto besser spiegelt uns die Umwelt wieder, wie sie sich wieder selbst helfen kann und überrascht uns mit ihrer physikalischen Intelligenz und Verbesserungen. Tatsächlich ist die Synergie mit Planet Erde, unserem einzigartigen Raumschiff, die Stärkung, die zum Wohle aller Menschen, Tieren, Pflanzen führt. Und das Beste dabei, alles kommt zu Dir zurück, auch Du kannst Dir wieder viel besser selbst helfen – vorbei ist die Hilflosigkeit in Anbetracht aller uns umgebenden Lebensfragen.

2 Kommentare

  1. Iris Schaefer-Schulz

    Liebe Maria
    Was für ein starker Blog. Brainintelligenz zu nutzen ist für uns Alle so wichtig und nötig.
    So wird aus Jammern Stärke, und auch das nutzt wirklich.
    Nutzen wir alle unsere KörperIntelligenz, ich bin dafür, sie den Kindern zu vermitteln. Sie haben einen so natürlichen Zugang. Machen wir also weiter, mit der Verbreitung der Yuen Methode. Herzlich Iris

  2. Christine

    Liebe Maria,
    Welch ein herrlicher allumfassender Beitrag. Die eigene Gesundheit ist eingebettet in die Gesundung der Erde und der Natur in Liebe zur göttlichen Schöpfung in der Wahrhaftigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.