Menü Schließen

Blog Gesundheits-Tipps

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern

Darmflora, Mikrobiota, Darmbakterien, Dysbakterie, Mikrobiologie

Wie kann man Dickdarm und Dickdarmflora verbessern? Welchen Nutzen bringt uns das? Tatsächlich bewirken wir mit einer guten Darmflora eine tiefgreifende Besserung unserer Körper-Schleimhäute. Besonders verbessern sich dadurch Lunge und Immunsystem. Davon abgesehen bringt ein gesunder Darm Wohlbefinden im ganzen Körper.

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern : Bakterien und Enzyme

Lunge und Dickdarm gehören als Meridian-Paar zusammen – gemäß der Chinesischen Medizin. Wir können beide Organe unterstützen durch günstige Darmbakterien. Das sind Bakterien, die uns nützlich sind und denen wir nützlich sind. Es soll Schluss sein mit Blähungen, Durchfällen oder Verstopfung.

Wie sieht eine gesunde Darmflora aus?

Dikdarm und Dickdarmflora verbessern, Yuen Methode, Homöopathie

Die gesunde Darmflora besteht aus 2 Schichten. Die unterste Schicht liegt auf der Schleimhaut auf. Direkt auf der Schleimhaut sollte eine Schutzflora aus Laktobazillen sein. Obenauf gibt es verschiedene Bakterienarten. Ihre Zusammensetzung ist abhängig von unserer Nahrung. Alle Bakterien sitzen auf der Dickdarm-Schleimhaut als Besiedlung. Ungünstig ist es, wenn allzu viele Pilze das Milieu verschlechtern. Denn diese bilden die unbeliebten Gase.

Unsere Darmschleimhaut verbessern

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern, Homöopathie, Yuen Methode

Die Dickdarm-Schleimhaut hat eine riesige Oberfläche mit Schleimhautzellen. Diese sollen abdichtend sein, damit keine Gifte in den Körper eindringen. Die Abdichtung kann gestört sein durch Toxine, wie durch der Halm-Verkürzer Glyphosat, Antibiotika und ungünstige Bakterien.

Die aufgeführten Fremdstoffe stören die oberste Schleimhautschicht, die als Folge die Funktion der Abdichtung verliert. Die Entgiftung der Fremdstoffe wird eingeleitet durch das Homöopathikum Okoubaka D3.

Damit dichtet sich der Darm meist wieder ab und der durchlässige Darm(Leaky gut) gesundet. Die Ampullen Mucosa comp Heel regenerieren alle Schleimhäute des Körpers und wirken als optimale Unterstützung mit der afrikanischen Baum-Rinde Okoubaka.

Gute Laktobazillen

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern

Nun können wir unsere Schutzflora aufbauen mit Joghurt-Bakterien. Gute Bakterien sind rechts-drehend. Tipp beim Einkaufen: das Joghurt sollte noch lange haltbar sein – das heißt, eine möglichst lange Zeit vor dem Verfall-Datum aufweisen. Damit ist gewährleistet, dass viele rechts-drehende Bakterien enthalten sind.

Was sollten wir tun nach Antibiotika

Antibiotika töten Bakterien einer Infektion ab, aber auch unsere Darmbakterien. Deshalb ist es notwendig  nach jeder Antibiotika-Gabe Okoubaka D3 einzunehmen. Okoubaka kombiniert man am besten mit Laktobazillen, zum Beispiel aus Joghurt.

Darmpilze loswerden

Gerade nach Antibiotika-Gabe können sich Hefepilze im Darm ausbreiten. Sie blähen uns und machen eine dauerndes Süß-Verlangen. Auf der anderen Seite können sie uns helfen Schwermetalle zu entgiften. So hat sich bewährt, sowohl das Antibiotikum zu entgiften, Laktobazillen anzusiedeln, als auch Selen einzunehmen um Schwermetalle zu binden und zu entgiften.

Unbedingt wichtig ist es zu wissen, ob die Funktion der Ileocoekal-Klappe gut ist. Sonst halten sich wegen einer ungenügenden Klappen-Funktion ebenfalls Darm-Pilze. Du findest dazu mehr in meinen Artikel über die Ileocoekal-Klappe.

Verdauung unserer Nahrung

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern

Unsere Verdauungsapparat arbeitet je nach Nahrung, die wir essen. Die Mahlzeiten zerlegen unsere Verdauungsorgane. Im Mund beginnt die Verdauung durch unseren Speichel. Der Magen knetet die Nahrung mit seinen Muskeln und flockt Eiweiße aus durch die Magensäure.

Dann sondert die Bauchspeicheldrüse ihren Bauchspeichel ab mit Enzymen und Natrium-Bicarbonat. Damit wird Eiweiß, Fett und Kohlehydrat verdaut. Die Galle schüttet Gallensaft aus, um Fette zu emulgieren.

Sind Kohlehydrate gut zerlegt, bildet sich keine Gärung. Wenn wir Eiweiße gut zerlegen, gibt es keine Fäulnis im Dickdarm. Manchmal reicht unsere eigene Verdauungs-Leistung jedoch nicht aus. Dann sollten wir nicht zögern, Enzym-Präparate einzunehmen, um Gärung und Fäulnis vorzubeugen.

Training des Immunsystems

Die mikrobiologischen Präparate Symbioflor 1 und 2 stärken das Immunsystem. Sie helfen bei Infektanfälligkeit und trainieren die Darm-Lymphe. Symbioflor 1 kann oral und als Nasentropfen eingesetzt werden. Während man Symbioflor 2 nach dem Essen oral einnimmt . Damit stimuliert man das Lymphsystem des Dickdarms.

Das Präparat Mutaflor stärkt ebenfalls das Immunsystem. Es wirkt besonders gut bei Fehlbesiedlung der Gallenwege. Nach meiner Erfahrung beugt es in der Wintersaison zuverlässig Infekten der Nasennebenhöhlen vor.

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern: Homöopathische Tipps

Wie kann man seine Magensäure besser regulieren: Diese kann man in Balance bringen durch Natrium phosphoricum D6. Manchmal sind die Schleimhäute gereizt und wund. Gereizte Schleimhäute beruhigen sich mit Kalium chloratum D6. Um die Wirkung der Enzyme unserer Bauchspeicheldrüse zu verstärken, braucht es das Abpuffern der Magensäure: Auch das kannst Du unterstützen mit Natrium bicarbonicum D12.

Wenn die Bauchspeicheldrüse schwach geworden ist, wie kann man das Organ Bauchspeicheldrüse verbessern? Die Bauchspeicheldrüse regeneriert sich durch WALA Pancreas Gl D5-Ampullen. Gleichzeitig ist es sinnvoll die Gallefunktion mit zu stärken, damit der gesamte Oberbauch wieder stark zusammenarbeitet. Galle-verbessernd ist Natrium sulfuricum D6.

Das könnte Dich auch noch interessieren : Homöopathie

Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten

Blähungen, Bauchkrämpfe, Durchfälle können Zeichen von Unverträglichkeiten sein. Wenn man den Verdacht hat, dass bestimmte Nahrungsmittel unverträglich sind, stehen uns Tests zur Verfügung: der Laktose-Test und der Fruktose-Test.

Fallen diese Tests positiv aus, gibt es günstige und ungünstige Lebensmittel. Wir haben eine Liste Lebensmittel zur Auswahl. Trotz Test musst Du diese Lebensmittel selbst individuell ausprobieren.

Zum einen kannst Du diesen Verdauungs-Schwächen begegnen mit Diät, zum anderen kannst Du spezielle Enzyme zum Essen einnehmen. Das Enzym Laktase zerlegt Laktose (Milchzucker) und hilft dabei Milchzucker-haltige Lebensmittel besser zu vertragen.

Auch die Histamin-Unverträglichkeit wird durch Diät besser. Hier kann man sich helfen mit Histaminum hydrochloricum D4 Globuli. Dieses Homöopathicum steigert den körpereigenen Histamin-Abbau. Eine andere Möglichkeit ist das Präparat DAOSIN. Wenn man es zur Mahlzeit einnimmt, hilft es Histamin enzymatisch abzubauen,

Unser Bauch-Gehirn

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern, Yuen Methode

Wir wissen, wenn wir aus dem Bauchgefühl heraus entscheiden, führt das oft häufig zum erwünschten Ziel. Warum ist das so? Unser Dickdarm hat ein riesengroßes Nervensystem, das in den Muskelschichten der Darmwände liegt.

Interessant daran ist: Der Darm benutzt die gleichen Botenstoffe wie unser Gehirn – Die Neurotransmitter Dopamin und das Glückshormon Serotonin. So können wir uns vorstellen, dass diese große Anzahl Nervenzellen ein eigenes Gehirn formt.

Es arbeitet instinkthaft ohne Denk-Schleifen, die auf unserer mentalen Ebene entstehen. Der Bauch weiß einfach, was funktioniert.

3 Homöopathika für Dein Bauch-Gehirn

Folgende  3 Homöopathika unterstützen Dein Bauch-Gehirn. Ein Präparat, das das Sonnengeflecht in Balance bringt ist WALA Plexus coeliacus. Dieses Mittel in der Potenz D12 hilft gegen Reizungen und Verkrampfungen.

Als zweites Homöopathicum verbessert Nux vomica das ganze Milieu des Darmes. Es entstresst das komplette Darm-Nervensystem.

Als drittes Medikament ist die Nosode Tuberculinum für diejenigen aufbauend, die dazu neigen Dickdarm-Entzündungen zu bekommen. Hierbei hilft es dem Menschen alle Schleimhäute robust aufzubauen und gleichzeitig Illusionen los zu lassen, die das Gesund-Werden blockieren. Es wirkt gleichsam wie eine Reset in die Realität.

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern:  Yuen Methode

Yuen Methode: die Mittellinie stärken

So wie in obigem Bild, kannst auch Du Deine Mittellinie stärken. Das Einzigartige an der Yuen Methode ist: sie verbessert das energetische Informationsfeld. Und sie wirkt ohne jegliche Berührung. Deshalb ist sie eine ausgezeichnete Selbsthilfe. Wie kannst Du sie einsetzen? Denke einfach kurz in die Mittellinie Deines Körpers, wenn Du Schwächen entdeckst in Deiner Verdauung.

Darm und Nervensystem verbinden

Der aufsteigende, quere und absteigende Dickdarm-Abschnitt soll gleiche Energie haben. Alle Unebenheiten und Ungleichheiten sollen gelöscht werden. Das Nervensystem muss der Reihe nach die Motorik der Darmmuskulatur auslösen:  ein Abschnitt nach dem anderen bis zum Enddarm hin.

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern, Yuen Methode

Wenn wir uns so mit der Yuen Methode stärken, können wir nach und nach alle Schwächen in Darm und Darmschleimhaut finden und ausgleichen. Nichts soll einen negativen Effekt auf uns haben.

Loslassen auf allen Ebenen

Die körperliche Ebene unterstützt das Loslassen von Abfällen über den Dickdarm. Auf der emotionalen, gedanklichen und psychologischen Ebene geht es auch um Loslassen: Loslassen von Schulden, von Geiz, Emotionen und ganz besonders wichtig ein Loslassen von verlorenen, geliebten Personen. Damit gehen immer viele Emotionen einher, ganz oft Schuld und Trauer.

Dickdarm und Dickdarmflora verbessern, Yuen Methode

Stärke Dich durch Deine Mittellinie

Fühlt man bei diesen Themen Schwächen, kann man mit seiner Aufmerksamkeit in seine eigene Mittellinie gehen – nur für einige Millisekunden für jeden Begriff des Dreiecks. Die Mittellinie Deines Körpers wandelt diese Schwäche um in eine Stärke.

Mittellinie,Yuen Methode, Yin und Yang

Du kannst in Deinen Darm hineinfühlen, nachdem Du Deine Mittellinie gestärkt hast. Wie verhält er sich nun? Bei andauernden unangenehmen Problemen, mache eine Einzel-Sitzung mit mir aus, ich kann Dich unterstützen. Oder lerne mehr über die Yuen Methode in meinem Online-Kurs.

Gesundheitsübung: gratis Mini-Kurs

Jetzt zum Newsletter anmelden und den Mini-Kurs
für 0€ erhalten:

  • Lerne die Yuen-Methode kennen, um deine Gesundheit zu unterstützen
  • Erlebe innere und äußere Fitness
  • Einfach Mail eingeben, anmelden - und der Kurs kommt zu Dir

Du erhältst alle 2 Wochen Infos rund um natürliche Gesundheit. Newsletter via ActiveCampaign, s. Datenschutz.

 

1 Kommentar

  1. Martina Romanski

    Liebe Maria,

    gerade habe ich eine mehrtägige Antibiotika Einnahme hinter mir. Die Auswirkungen auf meinen Darm sind deutlich zu spüren. Ganz herzlichen Dank für einen wunderbaren Fahrplan, den ich hier entdeckt habe. Das fühlt sich so gut an und meine Darmflora wird schnell wieder optimal werden – auch mit Hilfe der Yuen Methode.

    Herzliche Grüße
    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.