Menu Close

Blog Gesundheits-Tipps

Gehirnstoffwechsel verbessern

Gehirnstoffwechsel verbessern

Wie kannst Du Deinen Gehirnstoffwechsel verbessern? Aus der Forschung ist bekannt, dass das Gehirn im Vergleich zum Rest des Körpers sehr viel Energie verbraucht. In Zahlen verbraucht es etwa 20% der Gesamtenergie Deines Körpers. Lass uns den Zellstoffwechsel, den Neurotransmitter-Stoffwechsel und den Energiestoffwechsel des Gehirns betrachten.

Gehirnstoffwechsel verbessern – Zellstoffwechsel

Das Gehirn hat zwei Zelltypen. Die kleinen grauen Zellen und weiße Gliazellen, die die grauen Zellen stützen.

Die  grauen Zellen

Gehirnstoffwechsel verbessern, Gehirnzellee

Die grauen Gehirnzellen sind gut vernetzt in alle Richtungen mit anderen Gehirnzellen. Der Aufbau einer einzigen Gehirnzelle ist so: Sie hat Zellkern, Zytoplasma, Zellmembran und viele, viele Fortsätze, um sich mit anderen Zellen zu verbinden. Fast unglaublich, dass es bis zu 10000 Verbindungen von einer Zelle ausgehend gibt. Ein dicker Fortsatz geht von der Zelle aus, den man Axon nennt.

Dieser dicke Fortsatz hat am Ende eine Synapse. Genau in diesen Spalt übergibt das Axon Botenstoffe(Neurotransmitter) zu einer anderen grauen Gehirnzelle. Es spuckt den Botenstoff in den Spalt und das Ende der anderen Zelle schlürft ihn wieder auf. Man fühlt sich wohl, wenn dieser chemische Cocktail stimmt.

Die weißen Zellen

Die weißen Zellen(Gliazellen)liegen um die grauen Zellen herum, denn sie stützen die Nervenzellen. Sie versorgen sie auch mit Nährstoffen und sind somit wichtig für den Stoffwechsel. Außerdem helfen sie mit, die wichtige Blut-Hirn-Schranke aufzubauen. Manche von diesen Zellen kleiden innen die Gehirnkammern aus. Andere bilden Stoffe, damit die Axone der Nervenzellen ummantelt sind, ähnlich einem Isolierband.

Grundversorgung: Sauerstoff, Glucose und Ketonkörper

Die Hauptsubstanzen für einen optimalen Zellstoffwechsel im Gehirn sind Sauerstoff, Glucose und Ketonkörper. Vielleicht fragst Du, was sind Ketonkörper? Ketonkörper sind Stoffe, die beim Fasten entstehen. Ketonkörper entstehen aus dem Fettabbau, während wir fasten und liefern, ähnlich wie Glucose, Futter für die Nervenzelle.

Den Zucker “Glucose” erhalten wir aus der Verdauung, der Arbeit der  Bauchspeicheldrüse und Leber. In der Natur ist es eben ganz weise eingerichtet, damit das Gehirn immer gut versorgt ist, ob wir nun Nahrung haben oder nicht. Wenn nun Menschen Glucose nicht gut in die Gehirnzelle aufnehmen, kann eine Keto-Diät sehr gut ansprechen für eine bessere Gehirnleistung.

Jedermann weiß, dass eine gute Durchblutung Sauerstoff fürs Gewebe bereitstellt.  Da kann man selbst auf jeden Fall mit Sport eine Besserung herbeiführen.

Yuen Methode verbessert den Zellstoffwechsel

Die Yuen Methode benutzt die Mittellinie des Körpers um Schwächen zu löschen. Tatsächlich kann die kurze Übung, in die Mittellinie zu denken, Deine Schwäche sofort in eine Stärke umwandeln. das klingt unglaublich, deshalb probiere es aus!

Aktivierung der Mittellinie

Du kannst für jeden Eckpunkt in die Mittellinie denken, damit sich Schwächen in Stärken wandeln. Gehe also für alles, was innen, außen und dazwischen biegt bei Deinen Gehirnzellen mit Deiner Aufmerksamkeit in die Mittellinie Deines Körpers. Diese 3 Räume müssen gut zusammenarbeiten.

Nun kann das Innere der Zelle von außen die Nährstoff gut aufnehmen, und über die Zellmembran das entgiften, was nicht mehr gebraucht wird. Der Transport über die Zellmembran ist ja nun stark. Während Du das Innere der Zelle stärkst, erholt sich auch der Zellkern mit allen Informationen Deiner Genetik. Jedoch kannst Du ihn auf extra stärken.

Yuen Methode verbessert die Kommunikation der Gehirnzellen

Auch soll die Verbindung der Nervenzellen untereinander stark sein, denn sie sollten ja alle miteinander kommunizieren. Stärke Dich also für eine starke interne Kommunikation. Und stärke Dich dafür, dass das Gehirn mit dem ganzen Körper und einzelnen Teilen spricht, und die Antworten empfängt. Hier geht es besonders um die telepathische innere Kommunikation des Körpers mit seinem Chef, dem Gehirn!

Geirnstoffwechsel verbessern, Yuen Methode

Auch könntest Du damit die gesamte innere Kommunikation Deines Körpers stärken. Lass uns nun den zweiten Punkt betrachten, den Neurotransmitter-Stoffwechsel.

Gehirnstoffwechsel verbessern – Neurotransmitter-Stoffwechsel

Bisher sind 60 Neurotransmitter bekannt, die an den synaptischen Spalten wirken. Die wichtigsten sind Serotonin, Dopamin, Acetylcholin, Adrenalin, Gamma-Aminobuttersäure( GABA ). verglichen mit anderen Teilen des Gehirns, verbrauchen die Synapsen die meiste Energie.

Serotonin

Serotonin ist unser Stimmungsaufheller. Du schüttest Serotonin vermehrt aus, bei Sport, Bewegung, Natur-Spaziergängen, sich sonnen, und Meditieren. Um Dein Serotonin zu pushen, nehme auch genügend Magnesium zu Dir. Das kannst Du tun in Form von grünem Gemüsen und grünen Salaten oder als Magnesium-Medikament aus der Apotheke.

Dopamin

Dopamin vermehrst Du bei Dir, wenn Du Dich belohnst. Du kannst Dich zum Beispiel belohnen, indem Du Dir Deine Lieblingsspeise einverleibst, Deine Erfolge feierst, oder Dich um Dich selbst kümmerst. Diese Rituale führen zum Belohnungs-Hormon Dopamin.

Acetylcholin

Acetylcholin ist der Stoff für Aufmerksamkeit. Du kannst durch Acetylcholin besser Lernen und lange in Erinnerung behalten, was Du gelernt hast.

Gehirnstoffwechsel verbessern

Adrenalin

Adrenalin macht Dich kurzzeitig ganz wach, leistungsfähig und aktiv. Du kannst ganz schnell etwas auswendig lernen. Und hast Du das geschafft, schüttet das Gehirn wieder Dopamin aus, als Belohnungs-Stoff.

Gamma-Aminobuttersäure – GABA

Gehirnstoffwechsel verbessern

GABA ist wichtig für guten Schlaf, besonders für einen erholsamen Nachtschlaf. Du kannst mit genügend GABA besser den Alltag bewältigen, denn die zu vielen einströmenden Reize werden abgeblockt. Walnüsse und Tomaten versorgen Dich mit Glutamat und stärken dadurch die GABA.

Yuen Methode verbessert die Neurotransmitter

Du möchtest Fitness haben, wenn Du Deine Neurotransmitter bildest. Auch möchtest Du Fitness im Raum der Synapse haben. Und zu guter Letzt möchtest Du fit sein, den Neurotransmitter aufzunehmen.

Was heißt genau Fitness? Bei Fitness meinst Du die Stärke, Ausdauer, die Beweglichkeit, Koordination, Leichtigkeit und Geschwindigkeit.

Gehirnstoffwechsel verbessern – Energie-Stoffwechsel

Wenn Du das Gehirn als einen Computer betrachtest, dann hat es einen Offline- und einen Online Betrieb.  In seinem Offline Betrieb sortiert es alle Inhalte. Im Online-Betrieb schaufeln unsere Sinneseindrücke viele Informationen hinein, die es verarbeiten muss.

Energiebahnen am Kopf

Aus der Akupunktur ist bekannt, dass seitlich am Kopf der Galle-Meridian entlang läuft. In der Mitte des Kopfes Gouverneur und oben und hinten der Blasen-Meridian. Der oberste Punkt des Kopfes nennt sich Du mai Bai Hui und meint, dass dort Hundert Energiebahnen zusammenfließen. Der Punkt zweigt ab vom inneren Verlauf des Leber-Meridians.

Aus dieser Information kannst Du entnehmen, dass Galle, Leber und Blase ganz wichtige Energie-Versorger des Gehirns sind. An den Geheimratsecken kommt noch der Magen-Meridian hinzu. Und um die Ohren ringelt sich der Hormon-Meridian.

Yuen Methode und fließende Energie

Die Energiebahnen sollen ohne Stagnation sein, und einfach nur fließen. Das kannst Du erreichen, wenn Du die drei fließenden Systeme zueinander stärkst als Dreiheit.

Ganz einfach , denke für jeden Eckpunkt des Dreiecks in die Mittellinie Deines Körpers und für die Geometrie dieses Dreiecks zusätzlich.

Verbesserung durch Heilmittel

Du kannst diese Liste nehmen und lesen, was Dein Gehirn verbessern würde. Falls Du den kinesiologischen Test anwendest, weißt Du genau, welches Mittel das Gehirn optimiert. Möchtest Du das lernen? Das kannst Du machen in meinen online-Kurs  Einführung in die Yuen Methode.

Zunächst fragst Du, ob eine Schwäche zu finden ist. Wenn Nein, musst Du nichts tun. Wenn ja, kannst Du die Tabelle durchtesten, ob etwas Gutes für Dich dabei ist, was Deine Schwäche ausgleicht. Viel Spaß dabei! Ich stärke alles Beste für Dich! Und freu mich natürlich über einen Kommentar von Dir!

Disclaimer: Frage Deinen Arzt, Deinen Apotheker oder frage mich
Der Besuch dieser Seite, homöopathische Mittel, Pflanzen, Yuen Methode können nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Suche unbedingt einen Arzt auf, wenn Du unklare oder ernsthafte gesundheitliche Beschwerden hast!

Schwere Krankheiten sollten keinesfalls allein mit alternativen Methoden behandelt werden. Bespreche die Anwendung von homöopathischen Mitteln zur ergänzenden Behandlung mit Deinem Arzt!

Newsletter & eBook für SCHÖNE HAUTGratis für dich:
  • Lerne natürliche Methoden kennen, Deine Haut zu unterstützen und neu zu definieren
  • Lerne alles über Yuen Methode und 5 Elemente Werkstatt und lass deine Haut in neuem Glanz erstrahlen!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.