Menü Schließen

Blog Gesundheits-Tipps

Fehlstellungen der Füße energetisch korrigieren

Fehlstellungen der Füße energetisch korrigieren

Wie kannst Du Fehlstellungen der Füße energetisch korrigieren? Hier will ich Dir Vorschläge machen, wie Du Fußgymnastik mit Yuen Methode kombinieren könntest.

MittellinieDr Kam Yuen, Grandmaster des Shaolin KungFu, entwickelte die Yuen Methode als Selbsthilfe-Methode. Diese rein energetische Methode kannst Du für die Füße außerordentlich gut kombinieren mit Fußgymnastik.

Mittellinie stärken

Jeder Körper hat eine Mittellinie, die die Struktur für Deine Bewegungen stärkt – So auch jeder Fuß, jeder Knochen, jeder Muskel. Eine Sonderstellung hat die Mittellinie des gesamten Körpers, die den Körper in zwei gleiche Hälften teilt. Wenn Du diese Mittellinie fühlst von Kopf bis Steiß, aktivierst Du sie.

Besonders kannst Du die Mittellinie nutzen, wenn Du Schwächen in Stärken wandeln willst, denn das geht in einem Bruchteil von Sekunden. HIER im online-Kurs kannst Du das lernen. Es ist ganz einfach, denn wir sind ausgestattet mit einer Körperintelligenz, die nur aufgeweckt werden will.

Ursachen von Fußverformungen abstellen

Fußfehlstellungen energetisch korrigierenBei Fußverformungen gibt es Veranlagungen und äußere Einflüsse, die neutralisiert und gelöscht werden können. Dazu können eingehen: der Dresscode – zu kleine Schuhe – zu hartes Material der Schuhe – Verletzungen – Erkrankungen von Muskeln, Nerven, Sehnen – Deine Erziehung nicht auf großem Fuß zu leben –  Zugehörigkeit erzwingen durch die gleiche Fußform und vieles mehr. Innere und äußere Gründe gibt es ja auf allen erdenklichen Ebenen,  die einen Effekt auf die Fußform haben können.

Stellst Du Dich jedoch neutral dazu und löscht die Schwächen, löscht den Effekt, formst Du die Füße in die Du hineinwächst energetisch.

In Kombination mit Fußpflege und Fußgymnastik ist das ein sehr lohnenswertes Projekt. Haben wir doch unsere Füße ein Leben lang.

So gibt es in der Auswahl von Materialien und Schuhformen immer auch angenehme sehr bequeme Schuhe. Und sind die wunderschönen Schuhe, die Du so gerne tragen würdest, nicht angenehm, kannst Du auch da Korrekturen mit Yuen Methode anbringen. Guck hierzu mal in das Buch 5 Elemente Werkstatt.

 

Als Basis Fußknochen/ Sehnen/ Muskeln zueinander stärken

Hat man ein Bild der Fußknochen, kann man jeden Knochen zu den Nachbarknochen stärken mit dem jeweiligen Gelenk, sofern eine Schwäche zu finden war. Häufig brauchen die Sehnen und Muskeln ebenso eine Verbesserung. Dafür gibt es die Möglichkeit die natürliche Fitness von Anspannung und Entspannung ohne Anstrengung zu stärken.

Mache es Dir einfach und stärke für alle Knochen und Sehnen und Muskeln die natürliche Fitness mit einer Korrektur. Oder teste die Anzahl der Schwächen aus und lösche diese pauschal. Zu guter Letzt verbinde alle Strukturen über eine Zwei-Wege-Kommunikation mit dem Zentralen Nerven-System.

Energien in Balance bringen

Zu unseren Strukturen fließt nicht nur Blut und Lymphe, sondern auch Energie. An der Fußsohle unten entspringt die Nierenenergie, den Innenknöchel umrundend, hoch zur Niere. An der Großzehe beginnt Leber- und Milz/ Pankreas-Meridian, an der Innenseite des Beines entlanglaufend bis zu ihren Organen.

Während Blasenmeridian und Gallemeridian vom Kopf absteigen. Der Gallemeridian verläuft an der Außenseite des Beines, der Blasenmeridian an der Rückseite. Sie energetisieren kleine Zehe und vierte Zehe.

Die Vorderseite des Beines und Fußes erhält Energie vom Magenmeridian.

Deine Stärkung kann ein Dreieck formen von Energiefluss, Blutfluss und Lymphfluss. Denn bildest Du einen Geometrie, stärken sich die Eckpunkte gegenseitig und lassen Deine Stärkung lang anhalten.

Nun kannst Du Deine Füße verbessern beschwingt auf Deinem Weg zu gehen, hin zu Deinen Zielen. Und es wird sich wundervoll leicht anfühlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.